Dienstag, 22. September 2009

Howie ist da!!!

(Ich habe einen Pflegestellenblog eingerichtet : KLICK )
Guten Morgen, Ihr Lieben!
Die 4 Hunde sind gestern abend gut angekommen.
Zwar mit Verspätung und langer Wartezeit in der Halle, aber alle haben es unbeschadet überstanden. *freu*
Hier ein paar Bilder:

Erst einmal strecken. *uaaaaaaaaaah* War der Flug anstrengend!

Meine Nacht habe ich total entspannt beim Sohnemann meiner Pflegefamilie zugebracht.
Da er derjenige war, bei dem ich während der Fahrt nach Hause auf dem Schoß saß, dachten meine Menschen sich, dass der Bezug auf eine Person für die erste Nacht ganz gut ist.
War es auch, denn ich hatte nur noch 3 Dinge im Kopf:
Essen, Trinken, Schlafen!
Schlafen war super, denn ich durfte mir aussuchen, wo ich liegen möchte.
Nachts habe ich mich ächzend aufs Bett gehangelt und mich angekuschelt. *grien*

Und morgens lernte ich dann meine neuen Freunde kennen:Beide ganz lieb. Der Dicke vielleicht eine Spur zu nervig... da hab ich nicht lang gefackelt und eindrucksvoll geknurrt. Da hat er geguckt! HA!
Und der Rest der Sippe hat sich schlappgelacht.
Pepe hat sich dann wohl gedacht:
"Obacht! Der Zwerg ist nicht ohne. Ich halt dann mal etwas Abstand."

Ich hab heut gefrühstückt, meine Medizin brav mitgefuttert (ein blödes Zeckenviech hat mich mit Ehrlichiose angesteckt - aber das merkt man mir nicht an!) und danach erst einmal fein den Beistelltisch im Wohnzimmer gegossen. *hüstel* Kam nicht sooooo gut an, wurde mir aber verziehen. Nachdem Pflegemutti es weggeputzt hat, jiffelte ich vor der Tür rum.
Und...Gott sei Dank...sie hat gepeilt, dass da noch mehr kommt.
Schnurstracks raus. Super! Gassi find ich toll. Die Leine macht mir gar nichts aus.
Und jetzt liege ich grad gemütlich im Esszimmer und kaue einen Ochsenziemer.


Kommentare:

  1. wow, der kleine ist ja echt knuffig!

    freut mich, dass alles gut gelaufen ist!

    ganz liebe grüße
    lonni

    AntwortenLöschen
  2. Welcome Howie, Du hast echt Schwein gehabt, bei dieser Familie übergangsweise unterzukommen. Jetzt müssen wir nur noch tolle Eltern für Dich finden, bei denen Du für immer bleiben kannst :-)

    Wuff von Bine

    AntwortenLöschen
  3. Ein total süsser ist das. Leider dürfen wir wegen unseres Vermieters keine Hunde halten...sonst hätte ich bestimmt einen.
    Howie ist wirklich ein ganz süsser!!!

    Ich drücke ihm ganz fest die Daumen, dass er bald in ein liebevolles tolles Zuhause kommt...verdient hat er es allemal

    liebe Grüsse
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. hallo howie, ich freue mich das du es auch geschafft hast und ich kann aus erfahrung sagen, das es bei der familie echt toll ist und die spielkammeraden spitze sind. mit denen kann man soooooo viel blödsinn machen aber das wirst du auch noch feststellen. drücke dir ganz fest die pfoten das du auch schnell eine familie findest. leider haben wir hier keinen platz mehr.... denn der zoo hier ist doch ganz schön groß......grin
    und pass auf...da wo die ziehmer sind sind auch noch andere leckere sachen.....

    blg
    remmy und der rest

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süßes Kerlchen. Howie, ich wünsche di, dass du eine tolle Familie findest, die dich ganz doll verwöhnt. Hab ein wunderschönes Hundeleben.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Welcome, Howie, du kleiner Charmebolzen! Bist mir ja ein richtiger kleiner Schlawiener *zwinker* Lustig und unterhaltsam hat deine Pflegemama den ersten Tag beschrieben - und lustig und unterhaltsam bist du ja wohl auch. Da findet sich sicher ein richtig großes, gutes Herz mit Platz, das dich aufnehmen kann!

    Tierisch liebe Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,

    habt ihr es mal wieder geschafft :0)
    Ich finde es immer wieder genial, wie sich Schafkissenmopser und Heizdecke anderen Hunden gegenüber verhalten...Howie MUSS sich ja bei Euch wohlfühlen.
    Obwohl ich ihm ganz schnell eine tolle Familie wünsche, würde ich ihn trotzdem gerne im November kennenlernen *grins*

    Liebe Grüße an Euch alle und Knuddler

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir ein Herzlich Willkommen, Howie! Ich hoffe du fühlst dich wohl bei deiner Pflegefamilie, aber da hab ich eigentlich keine Bedenken ... die sind super lieb, alle miteinander!

    Na mal sehen, ob wir uns im Oktober und/oder November sehen ... bin gespannt darauf! *lach*

    Liebe Grüße und ganz viel Spaß mit dem Zuwachs!

    AntwortenLöschen
  9. Herzlich Willkommen Howie, auch von mir ! *heul* Ich bin so froh, daß du den Flug so gut überstanden hast und in Wonnis Familie übergangsweise unter gekommen bist ! Nun drücken wir auch alle die Daumen, daß du ganz schnell eine genauso liebevolle Familie findest, wie deine Pflegefamilie es ist !

    Allen Vierbeinern einen ganz dicken Krauler von mir und ein ganz dickes Küssi an deine Pflegefamily !
    GlG
    Gaby, die mal wieder heulend die Bilder anschaut....

    AntwortenLöschen
  10. so viel Aufregung wegen des "Familenzuwachses" ... und dann auch noch Geburtstag, liebe Wonni ... deshalb ganz schnell: alles Liebe und Gute zu Deinem Ehrentage ... ich wünsche Dir für das neues Lebensjahr das, was Du Dir selber wünschst :-)))
    herzliche Grüße von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ist das schön... letzten Samstag wusselte Howie beim Putzen noch um meine Beine rum... immer drauf bedacht möglichst gut im Weg zu stehen... und jetzt liegt er statt auf dem Betonboden, plötzlich auf einem roten Teppich. Whow... ich hoffe nur, dass Beistelltische nicht plötzlich zu Riesentischen werden, wenn Howie weiterhin fleissig giesst. ;-) Howie, nachdem du im Gegensatz zu Maite und Nero :-(((( erfolgreich den Schlangenbiss und einige andere Dinge überlebt hast, kann es jetzt einfach nur noch besser werden. Viel Glück für dein weiteres Leben und der Pflegefamilie viel Spass mit Howie. ;-)

    Liebe Grüsse aus Zypern
    Susi

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert