Montag, 14. September 2009

Keine Zeit zum Stricken

Derzeit fordert mein Gartenprojekt alle Zeit ein, die ich irgendwie abknapsen kann.
Mein Männe überraschte mich mit einer Woche Urlaub. Das mussten wir ja ausnutzen.



In unserem alten Garten hatte ich eine Kräuterspirale.
Mein Traum war jedoch immer eine Sitzecke mit kleinem Klostergärtchen.
Das setze ich gerade um. *strahl*
Dafür eignete sich das alte Gemüsebeet, welches wir jetzt mit Rasen aufsäen wollten.
Zuerst musste Männe den Stamm einer abgesägten Tanne entfernen, danach die Wurzeln eines alten Walnussbaumes rausschlagen:Derweil habe ich im Vorgarten einige Buxbäumchen kugelig geschnitten.

Die übrigen habe ich ausgebuddelt und nach hinten gebracht, wo Sohnemann erste Hilfe leistete, indem er die Wurzeln mit Erde bedeckte und sie wässerte.
Danach folgte das Abstecken des Areals.
8,50m x 10,00m
Rasenkanten abstechen......und ausheben.
Danach kam Männe mit der Fräse...ich darf NIE damit spielen...
Fies, nä?!
Jedenfalls sieht es jetzt so aus:
Männe, angesteckt von der Aktion, hat sich ordentlich Triebe von den Buxen gemopst, um sein riesiges Gemüsebeet (hinten auf der Koppel) damit einzuhecken.

Gestern abend bot sich dann noch dieser wundervolle Anblick:
Tja, das Stricken bleibt momentan leider ein bissi auf der Strecke, aber der Herbst kommt, damit auch wieder mehr Zeit für mein liebstes Hobby. *freu*
Bis dahin werde ich mich jedoch mit meinem Beet beschäftigen. Jetzt muss ich uuuuuuunbedingt ne Menge Sträucher besorgen und das Kräuterbeet anlegen.





Kommentare:

  1. Das sieht nach viel Arbeit aus, aber die wird sich bestimmt lohnen. Das wird bestimmt ein kuscheliges Plätzchen, wo man sicher auch gut stricken kann ;-)
    ich bin gespannt, wie es fertig aussieht.
    Die Buchsbaumkugeln finde ich übrigens super schön

    lg Regina

    AntwortenLöschen
  2. Was ne tolle Idee mit dem Klostergärtchen! Ich bin auf das Ergebnis gespannt wie ein Flitzebogen! *aufgeregthüpf*
    Und du darfst ja wirklich NIE was, hab ich schon feststellen müssen! *lach*
    Boah so nen tollen Himmel hattet ihr? Wir hatten strömenden Regen (da hat wer die Schleusen offen gelassen!) und da hab ich den Himmel nich weiter angeschaut. War viel zu sauer!

    LG, *d*

    AntwortenLöschen
  3. Boah, was ne Arbeit! Bin ja schon supergespannt, wie's dann aussieht!
    Ich komm dann mal vorbei und guck mir's richtig an! ;-)
    Danke für deine lieben Worte, ich hoffe, dass es im Hause Gerbil irgendwann wieder bessere Zeiten gibt...
    Und Janis Joplin mag ich auch! :-)
    Knuddels,
    Lucy

    AntwortenLöschen
  4. hallo wonnischatz!

    wow, das schaut ja schon vielversprechend aus! ich bin wie die anderen megagespannt auf das fertige werk. und hoffe, dass ich es eines tages schaffen werde, live und in echt mit dir in deinem garten zu hocken und mit dir zu klönen und stricken *träum*

    ganz viele liebe grüße und tonnen von knuddels
    lonni

    AntwortenLöschen
  5. oooooh wonnilein,
    das sieht ja schon sehr vielversprechend aus ! bin auf das endergebnis sehr gespannt. ihr wühlt da ja rum, wie in der ernte. *schmunzel*

    daß dein klostergärtchen ein schnuckliges plätzchen zum stricken und erholen wird, davon bin ich überzeugt ! kommen da denn auch kleine wasserstellen hin ?

    ganz liebe grüße und knuddels,
    gaby

    AntwortenLöschen
  6. ...ich find, wenn dat ma feddich is, gibt es ein Stricktreffen!
    @Gaby: Na klar... der fiese Tümpel wird ja eh wegkommen...dann gibt es einen riesigen Teich rechts vom Gärtchen.
    Im Gärtchen selber werde ich nur ein Vogelbecken aufstellen...und hoffen, dass Sirius seinen Poscher dort nicht hineinstopfen will.

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert