Donnerstag, 30. April 2009

Gewitter

Gestern abend hat sich Thor noch mal ne Runde ausgetobt.


Es wurde binnen von Sekunden schwarz am Himmel:



Das hab ich natürlich ausgenutzt und mich ganz gemütlich auf die Couch gelümmelt,
um an meinem Strickbeutel weiterzustricken.
Diesen hat sich eine Userin aus einem Kreativforum ausgedacht und einen Knitalong gestartet.

Dienstag, 28. April 2009

Die Molly mutierte

zu einem Haufen Wollkotze.... *seufz*
Was bin ich frustriert!
Dabei war sie mal soooooo schön:


Aber was soll´s... ich gebe die knuddelige 6-fache Lady nicht auf. Nur muss sie vorerst ihr Dasein in einer Tüte hinten im Schrank fristen. Strafe muss sein. Wer so zickt beim Abwickeln...
*schnief*

Samstag, 25. April 2009

Venus Ansotica

Heute morgen habe ich endlich wieder einmal ein Sockenpaar fertig stellen können.
Ich habe die Socken spontan Venus Ansotica getauft.


Das Muster ist aus 220 Aran-Strickmuster.

Freitag, 24. April 2009

Ein Päckchen

...kam gestern an.
Es ist von meiner Wichtelmama beim Blogwichteln! *freu*
Nu muss ich noch sooooooooooooooooooo lange warten, bis ich es öffnen darf.
Aber ich halte durch! *grins*

Dienstag, 21. April 2009

Kaufrausch

Heute ist mir einiges in die Arme gehüpft. : )
Zuerst ein Schaf, was mich spontan dazu animierte, lauthals loszulachen. *marionangrins*
Mein leichtfüssiger Klappmesser-Trainer fand es toll, als ich damit hereinkam. Ich hatte Mühe, an ihm vorbeizukommen. American Football is ja wohl ma nix dagegen! Aber ich habe es bis ins WoZi geschafft.
In Zukunft wird es mir als Sofa-Schaf zur Seite stehen.
Ich werde es selbstverständlich mit all meiner Kraft vor dem "Ungeheuer" schützen. *röööööhr*
Es ist übrigens eine SIE und heißt:
Määäährylin Määäähnson



Meine Zurechnungsfähigkeit büßte ich ein, als mein Fuß über die Schwelle meines Lieblings-Wolldealerladens trat. Zuerst sprangen mich Garne an, die ich eigentlich nicht mitnehmen wollte.
Dann bekam ich scheußliches Mitleid...

Die Sojas muss ich unbedingt für ein Knotenmuster haben. Sie fassen sich soooooo schön an . Und die anderen beiden... haben mich einfach "angesprochen". Ganz selbstbewusst.
Dann, als ich den Kopf in den Nacken legte, um zu seufzen, öffnete ich dummerweise die Augen.
Da hingen sie...einfach so rum... baumelten vergnügt von der Decke. Und ich Depp, unfähig, mich der hypnotischen Aura zu entziehen, bitte die nette Dame, mir doch bitte mal einen runterzuholen... (och Mädels, nun denkt doch nciht gleich wieder Schweinekrams *kreisch*) ... sie nickt fein lächelnd, ruckelt mit der Leiter ran und pflückt den wunderschönen Kingfisher ab.
"Och, drei sind nur noch da." Schaut hinab zu mir...ganz verzückt... inzwischen diesen wunderschönen Strang im Arm haltend und andächtig kraulend. "Ihnen gebe ich die drei zum halben Preis. Wie wär´s?"
Ich hätte mir in den Hintern gebissen, wenn ich die Colinettes einfach zurück gelassen hätte:


Sonntag, 19. April 2009

Robins Strickjacke


Dann will ich meinen neuen Blog mal mit der Strickjacke für den Sohn einer lieben Freundin einweihen. Die Jacke ist gestern abend fertig g eworden. Der geplante Reißverschluss... der war ja ma wohl nix...nach dem Einnähen stellte ich fest, dass dieser wohl eher für eine Federtasche oder so geeignet ist... *grööööhlz* Öffnen ließ er sich zumindest nicht so, dass man den Lütten vernünftig in die Jacke bekommen hätte.