Donnerstag, 14. Januar 2010

Ich bin bekennende Freiwilligstöckchenfängerin

 Ich nicht.
Aber...der Reiz des Neuen hat mich gepackt. 
So möchte ich mich gerne dem lieben Krümelmonster anschließen. 
Habe ihren Text mal munter hier reinkopiert. Vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere Dame, die sich anschließen mag? 
Das


schreibt:





Ich bin bekennende Freiwilligstöckchenfängerin.
Sinn von Fragestöckchen ist ja letztlich das Kennenlernen des Menschen hinterm Blog.
Ich sehe es allerdings auch als Anstoß, mit jeder Frage ein bisschen mehr über sich selbst nachzudenken. Wenn man will.
Genau deshalb habe ich mich auf die Jagd gemacht – nach Fragen aller Art – und ein paar (in meinem Fall) Steinchen zusammen getragen.
Ich möchte von nun an regelmäßig jeden Donnerstag drei Steinchen posten.
Nicht mehr, denn sonst wird’s schlichtweg ermüdend und neuralgisch.

3 am Donnerstag

1 . Würdest du dich selbst heiraten?

Auf jeden Fall!
Ich wäre sehr gespannt auf das Gesicht der Standesbeamtin, wenn ich ihr erkläre:
smiles

2. Was richtet mehr Schaden an: schonungslose Aufrichtigkeit oder Unehrlichkeit?
Schonungslose Aufrichtigkeit kann verdammt schmerzhaft sein, aber man weiß immerhin, woran man ist. 
Unehrlichkeit macht es unmöglich, Vertrauen aufzubauen.

3. Was tust du als erstes in einer fremden Stadt?
Ein Wollgeschäft suchen!

Kommentare:

  1. Hey, mein Wonnilein!

    Da freu' dat Krümelmonster sich direkt mal einen Keks anne Backe, dass du mitmachst :o)))

    Deine 1. Antwort hat mich fast vom Bürostuhl gehauen! Wie geil! Einen Versuch wäre das doch mal wert? Nur um das Gesicht zu sehen!

    Auf Antwort 3. hätte ich ja eigentlich auch kommen müssen... oder bin ich schon so verdorben durch die Onlinekauferei?

    Knuddelgrüßle, Kirstin

    Und DANKE, dass du mitgemacht hast :o)

    AntwortenLöschen
  2. tja unser wonni wieder..... ich glaub, ich les`nicht richtig ? hihi.... *gröhlz*

    lg,
    gaby

    AntwortenLöschen
  3. Okay, nachdem jetzt auch ICH mitbekommen habe, dass es nur donnerstags ist und nicht täglich, bin ich jetzt auch dabei.

    Und dass Du in einer fremden Stadt zuerst das nächste Wollgeschäft suchst, durfte ich ja schon live miterleben ;-)

    Knuddelgrüße von
    Bine

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert