Dienstag, 23. März 2010

Die verstrickte Dienstagsfrage 12/2010

Trotz recht gediegener Strickpraxis passieren immer wieder Pannen, dass man total falsch zunimmt, sich im Muster grandios verläuft, obwohl es klar zu erkennen wäre, ein Teil überhaupt nicht passt etc. Da kann man schon mal an seinem Verstand zweifeln.
Welches ist Euer allerdämlichster Strickfehler?


Herzlichen Dank an Jinx für die heutige Frage!
 

Oh, den habe ich jüngst erst begangen. Ich strickte eine Ajourjacke aus ägyptischer Baumwolle, gelangte schließlich zum Kragen und EIGENTLICH war mir bei der Maschenaufnahme für den Ausschnitt schon klar, dass das viel zu weit werden würde. 
ABER... die Jacke saß fantastisch - obwohl ich mich mal genau an die Anleitung gehalten habe. 
So beschloß ich, wider besseren Wissens, auch hier strikt nach Anleitung zu stricken.
Und wat hab ich davon? 
Nen toooootaaaaaal verkorksten Kragen! 
Das Ribbelmonster ist schon ganz hibbelig, ich muss da also noch mal ran. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

mitgeschnattert