Donnerstag, 24. Juni 2010

Nicht, dass Ihr denkt, ich strick nicht mehr...

Das mache ich!
Wenn auch bedeutend langsamer und immer mit dem Ribbelmonster im Genick.
So auch jetzt wieder, wo ich eine Wolle aus der Kiste befreite, die verbannt im Keller steht.
Irgendwie gruselt mich die Färbung, aber irgendwie auch nicht. 
Habe - dämlich, wie ich bin - versucht, Hermione´s Everyday Socks zu stricken. 
Neeeeeeeeehehe, nicht mit dieser Wolle...sie fraß das Muster:
...zur Strafe ließ ich das Rimo ran. 
Nu werdens einfach 3re/ 1li und gut is. 

Und nu geht´s raus auf die Terrasse, lecker grillen und hoffentlich noch ein paar Reihen stricken. 
So mich mein Monchichi-Michel lässt. *zwinker* 

 

Kommentare:

  1. Ich finde die Färbung gar nicht so gruselig. Manchmal sieht eine fertig gestrickte Socke im Ganzen ganz anders aus, als angestrickt.

    Ich denke, es war aber eine weise Entscheidung, bei DER Färbung auf jegliches Muster zu verzichten *lach*

    Knuddelgrüße von

    Bine :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Farben toll! Aber es stimmt, da ist jedes Muster überflüssig.

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert