Donnerstag, 26. August 2010

Drei am Donnerstag Nr. 33

3 am Donnerstag


1 . Was ist dir im Leben wichtig?
 
 Die Gesundheit meiner Familie und Freunde.

2. Hast du ein Lieblingswort?
 
HUCH!

3. Welche Stärken und Schwächen ergeben sich aus deiner Persönlichkeit und deinem Charakter?

Huch! :0) Da wären wir ja wieder bei meinem Lieblingswort. 

Das ist eine schwierige Frage. Das, was ich vielleicht für eine Stärke halte, ist für andere womöglich eine Schwäche. Es gibt da ja so richtige Analytiker, die einem echt alles madig reden können. 
Ein Beispiel? 
Ich bin ein ziemlicher sturer Hund. Wenn ich etwas nicht will, ist es unmöglich, mich umzustimmen. Ich lasse mich nicht verbiegen.
Oder ist das gar als Schwäche auszulegen?
Bin ich vielleicht nur ein intolaranter, kompromissloser Trotzkopf? 

1 Kommentar:

  1. Nä! Mal janz sischer nischt! Du bist garantiert kein intoleranter, kompromissloser Trotzkopf. Du hast einfach nur Rückgrat und ein bissl Ähnlichkeit mit meinem Babba *witzle*

    Knutscherle, Kirstin

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert