Freitag, 30. April 2010

Strickjacke


Endlich ist die lila Jacke fertig!
Ich habe eine Anleitung für ein Bolerojäckchen einfach umgebastelt.
Was man auf dem Bild nicht  gut sieht, sind die Rundungen im Vorderteil. Fürs Foto habe ich die Jacke vorne schließen müssen, weil ich sie sonst nicht vernünftig hätte knipsen können. 

Die Ärmel habe ich mit einem Zopfmuster gestrickt:

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Donnerstag, 29. April 2010

Drei am Donnerstag Nr.16

 3 am Donnerstag

1 . Was ist dein(e) Lieblingsgericht/-kuchen/-blume?
Danke an Nicole für diese Frage ♥

Kürbissuppe
Möhrenkuchen
Orchidee

2. Mit wem kannst du am herzhaftesten lachen?
Danke an Beate
für diese Frage ♥
Mit meiner Diana
Da ist der Zusammenbruch garantiert!

3. Was ist deiner Meinung nach das schlimmste Verbrechen an der Menschheit?
Schwierig. Es gibt so viel Schlimmes, dass ich keines explizit benennen mag. 

Dienstag, 27. April 2010

Herrenmuster für Damenfüße : )

Hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht, diese schöne Wolle zu vernadeln. Der Farbverlauf ist echt der Hammer... und echt schwierig zu knipsen...

Sonntag, 25. April 2010

Mrs. Krabappel

Gestern war unser kleines Nordlichtertreffen mit Gaby, Marion, Teffifee und mir. 
Und Mrs. Krabappel durfte eeeeeeendlich in ihr neues Zuhause bei Marion ziehen. 
smiles

Von wem ich rede?
Na, von iiiiiiiiiiiiiihr:
Die Wolle habe ich selbst gefärbt und anschließend zu Sockenwolle versponnen.
Meine Freundin Marion hat sich einen Strang zum Geburtstag gewünscht.
Die Freude wollte ich ihr gerne machen.  smilies
Dazu gab es noch ein Paar Mary Jane Slippers:

Der Tag mit den Mädels war einfach klasse!
Liebe Gaby, an dieser Stelle auch noch mal ein riiiiiiiiiiiiiesen Dankeschön für die gigantische Gastfreundschaft! 
Es war sehr schön bei Euch...tja, nun können wir gar nicht anders, als Euch wieder besuchen zu kommen *ätsch* Schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist. 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Mittwoch, 21. April 2010

Hexagon-Schmeiß-rein-Tasche

Eigentlich wollte ich eine Decke häkeln, scheue mich aber vor einem derart umfangreichen Projekt. 
Zumal mir momentan einfach die Zeit fehlt. 
So häkelte ich mir eine Tasche, die in Zukunft meine Begleiterin sein wird, wenn ich auswärts die Nadeln klappern lasse.

Entschuldigt das miese Bild, aber das Wetter gibt sich heut ein wenig biestig.

Donnerstag, 15. April 2010

Pflegestellen - dringend gesucht!!!

Wie Ihr wisst, hängt mein Herz an den Schnauzen. 

Egal ob hier oder im Ausland - sie brauchen Hilfe!
Heute möchte ich mal fragen, wer sich vorstellen könnte, einen Zypernhund aufzunehmen.
Wie sieht´s aus? Möchtet Ihr auch helfen?
Dann schreibt mir doch einfach mal eine eMail:

Zypernhundeteam@web.de

smiles

Häkelwahn

Mich hat´s echt erwischt. 
Ich habe früher schon gerne Granny Squares gehäkelt...
Beim Surfen stöberte ich Waldos Puzzle auf:
 
Daraus werde ich vermutlich eines Tages eine Decke häkeln.
Momentan haben mich aber die Hexagons ganz fest im Griff:

Drei am Donnerstag Nr. 14

3 am Donnerstag

1 . Was magst du am Frühling am meisten?

Danke an Nicole für diese Frage ♥
Dass die Tage länger werden! 
Es ist schön, wenn man bei den frühen und späten Gassirunden nicht mehr mit Kopflampe durch die Gegend eiern muss.  
Und natürlich das Erwachen der Pflanzen. Unser Vorgarten explodiert grad!


2. Wovon träumst du gerade?
Danke an Beate
für diese Frage ♥

Von einem Nutella-Brötchen. 

3. Welches ist dein Lieblingsbuch?
Was bedeuten Bücher für dich?

"Matthias und der Teufel" 
von 
Gerald Messadié 
Ich weiß nicht, wie oft ich es schon gelesen habe. *grins* Wie man sieht, das eine oder andere Mal:
Bücher sind für mich ein Rückzugsgebiet. Wenn ich lese, bin ich unantastbar.

Montag, 12. April 2010

Mary (Jane) Poppins

Da fiel mir doch gestern mein erstes handgesponnenes Garn in die Hände.
Perfekt für Mary Janes! 
Ich habe die Wolle selbst gefärbt und das Ganze dann "Mary Poppins" getauft. 
Also hab ich jetzt ne Poppins zur Jane gemacht:

Sonntag, 11. April 2010

Mary Jane Slippers


Lange habe ich mit den Mary Jane Slippers geliebäugelt. 
Gefunden habe ich sie hier:

Donnerstag, 8. April 2010

Drei am Donnerstag Nr. 12

3 am Donnerstag

1 . Wenn du das Osterwochenende zurückdrehen könntest,
was würdest du nun anders machen?
Danke an PC-Ente für diese Frage ♥

Mich nicht von Männes Geschichts-Unlust erweichen lassen und ihn gnadenlos nach Haithabu schleifen. 
Dort hat das Wikinger-Museum -nach einer umfangreichen Renovierung- neu eröffnet.
Und das WILL ich mir unbedingt ansehen. 
Aber ich gab nach und landete auf einem fürchterlichen Oster-Flohmarkt. 

2. Hast du schon mal jemanden mit einem Blogeintrag verletzt?
Danke an Lieschen
für diese Frage ♥

Ich wüsste nicht, mich dessen schuldig gemacht zu haben. 
Aber man weiß ja nie, wie ein Leser eine Aussage aufschnappt.


3. Was ist die größte Wahrheit die du bisher gefunden hast?

Wenn man als Ganzes mißverstanden wird, so ist es unmöglich, ein einzelnes Mißverstandenwerden von Grund aus zu heben. Dies muß man einsehen, um nicht überflüssige Kraft in seiner Verteidigung zu verschwenden.
Friedrich Nietzsche

Freitag, 2. April 2010

Filzpuschen für meine Tochter

Fräulein Thalchen hat endlich ein Paar Filzflitzer.
Mich hat es nun doch gepackt; ich musste uuuuuuuunbedingt auch mal Filzpuschen stricken:
 
So...und nun will ich auch welche. *lach* 
Also ran an die Nadeln. 
Euch einen schönen Abend!


Donnerstag, 1. April 2010

 3 am Donnerstag

1 . Welchen Beruf würdest du ausüben, wenn du frei wählen könntest?
Danke an Nicole für diese Frage ♥

Archäologin!
Ich hab nen üblen Tick, was Geschichte angeht. 
Der Beruf muss umwerfend spannend sein!


2. Falls der Osterhase vorbeihüpft, was soll er dir verstecken?
Danke an Beate
für diese Frage ♥

Nichts. Ich würd lieber mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden, was seinen Verwandten einfällt, eine Kolonie auf unserer Koppel zu gründen. *grien* 
3. Lachst du auch, wenn du ganz alleine bist?

JA!
Es gibt immer wieder Situationen, die mein Zwerchfell erschüttern. 
Und wenn ich alleine bin, lache ich noch viel hemmungsloser.