Freitag, 25. Juni 2010

Blogpause

Jetzt, wo es richtig knuddelig warm wird, fehlt mir einfach die Zeit zu bloggen.
Deshalb mache ich eine Blogpause auf unbestimmte Zeit. 
Genießt die wunderbare Sommersonne und habt tolle Ferientage!


LG
Wonni

Donnerstag, 24. Juni 2010

Nicht, dass Ihr denkt, ich strick nicht mehr...

Das mache ich!
Wenn auch bedeutend langsamer und immer mit dem Ribbelmonster im Genick.
So auch jetzt wieder, wo ich eine Wolle aus der Kiste befreite, die verbannt im Keller steht.
Irgendwie gruselt mich die Färbung, aber irgendwie auch nicht. 
Habe - dämlich, wie ich bin - versucht, Hermione´s Everyday Socks zu stricken. 
Neeeeeeeeehehe, nicht mit dieser Wolle...sie fraß das Muster:
...zur Strafe ließ ich das Rimo ran. 
Nu werdens einfach 3re/ 1li und gut is. 

Und nu geht´s raus auf die Terrasse, lecker grillen und hoffentlich noch ein paar Reihen stricken. 
So mich mein Monchichi-Michel lässt. *zwinker* 

 

Drei am Donnerstag Nr.24


 3 am Donnerstag

1 . Hast du schon mal mit der Polizei zu tun gehabt?

Danke an Jane für diese Frage
Oh ja... im letzten Jahr wurde ich mit ner Laserkanone abgeschossen.
Ich bin ein bissi zu flott ins Dorf gefahren... und schon hatten sie mich. 
Zum Glück waren die Herren superfreundlich und das Bußgeld hielt sich auch in Grenzen. 
Beim 2. Mal hab ich mal genau nix gemacht, sondern wurde verdächtigt, während der Fahrt telefoniert zu haben. Das war im März.
Die sind fein hinter mir hergegurkt mit ihrer Leuchtreklame. 
*schäm* Es hat ein Weilchen gedauert, bis ich schnallte, dass ICH gemeint war.
Nun, es gab einen verbalen Nahkampf durchs Fenster. 
smileys
Der Polizist war jung und übereifrig.
Dem konnte ich jedoch beweisen, dass ich NICHT telefoniert habe. 
Da will der sich doch so einfach verdrücken, nachdem er mich wie einen Schwerverbrecher angefahren hat?!
Nicht mit Mutti! 
Während er dann die VERDIENTE Standpauke zum Thema Höflichkeit bekam, grinste sich der ältere Kollege einen ab... ich witterte ein wenig Schadenfreude. 


2. Gibt es eine Lüge, die du dir selbst einredest?

Nö! Ich fürchte, ein elender Realist zu sein.

 
3. Gibt es jemanden, den du – in Gedanken – umgebracht hast?


Nein! Umbringen wär nix für mich. 
Aber in Gedanken bin ich wirklich gut darin, Kinderschänder und Tierquäler zu massakrieren.

Montag, 21. Juni 2010

Rattlesnake Creek - Socks und ein Besucher

Meine Diana hat mir eine richtig tolle Wolle von Lana Grossa geschenkt. 
Hier die fertigen Socken - für MICH! smileys



Und unser kleiner Besucher ist gestern eingezogen:


Mehr Bilder von Michel gibt es HIER!

Freitag, 18. Juni 2010

Drei am Donnerstag Nr.23 - hinterhergeworfen :0)




1 . Gibt es einen Geschmack, bei dem du schwach wirst?

Knoblauch!


2. Welchem Hobby widmest du die meiste Zeit?
Dem Stricken!
3. Gibt es etwas Verbotenes, das du getan hast, das sogar deine engsten Freunde überraschen könnte?
Nö!
Ich bin, ehrlich gesagt, ein ziemlicher Schisser und wäre wahrscheinlich sofort erwischt worden.

Dienstag, 15. Juni 2010

Handgesponnene Sockenwolle

Sie ist endlich fertig geworden:


Nachtrag:
Der Strang ist nicht von mir gefärbt!!!
Ich hab ihn bei Dibadu gekauft:
Die Farben sind wunderschön, nech?!

Donnerstag, 10. Juni 2010

Restemonster

für den ResteSocken-KAL aus der RestEnd-Group bei Ravelry:

verstrickt hab ich davon die Reste von
Romeo, Juliet und Walpurgisnacht. 
Auf 2mm Bambus in der Größe 38/39.

Drei am Donnerstag Nr.22

3 am Donnerstag



1 . Welche drei Eigenschaften schätzt du an deiner besten Freundin/deinem besten Freund am meisten?

Loyalität. Toleranz. Humor. 
Nicht, dass diese Eigenschaften nicht zuträfen. Das wohl! Doch ob der Besonderheit meiner besten Freundin, ist das verboten knapp geraten. 
Asche auf mein Haupt!
Meine beste Freundin ist für mich ein kleines Wunder. 
Wenn ich könnte, würd ich sie gern immer bei mir haben. 
Als siamesicher Zwilling wären wir bestümmt ein traumhafter Anblick. 
(Ich stelle mir grade die Frage, wie wir mit den 4 großen Brüsten wieder hochkommen sollen, wenn uns ein Lachanfall zu Boden wirft. ...darüber müssen wir unbedingt nachdenken!) 
Es sind so viele Eigenschaften, die ich an ihr schätze... 
Eigentlich nicht mal spezielle.
Ist es erlaubt, wenn ich einfach sage, dass ich sie genauso WILL, wie sie ist?
Mit sämtlichen Macken und Sperenzien?
Wir haben uns nicht gesucht und sind uns doch begegnet. 
Ich verdächtige Geflügel, da ein wenig rummanipuliert zu haben.


2. Gibt es einen Geruch, auf den du sofort – egal wie – reagierst?
Ich liebe den Geruch, der von Regen an warmen Tagen freigesetzt wird.
So, wie es jetzt grade draußen ist. 
Der Geruch dringt mir bis in den hintersten Winkel meiner Seele. 
Es ist wie eine Umarmung der Natur.  


3. Was würdest du dir kaufen, wenn du es dir im Moment leisten könntest?

Ich habe alles, was ich brauche.