Donnerstag, 30. September 2010

Drei am Donnerstag Nr.38 und ein bisschen Wolle

3 am Donnerstag 
1. Von was träumst du am liebsten? Danke, liebe Tamara, für diese Frage

Aus gegebenen Anlass... von meiner Teufelsgeigerei, die den Zweck hat, Moddäää von der Schönheit der elektrischen Geige zu überzeugen! *muah*
Das könnte SO aussehen. 

2. Gibt es ein Wort, das du überhaupt nicht magst?

Oben!
Ich leide unter extremer Höhenangst. 

3. Wessen Meinung ist dir besonders wichtig?

Ganz klar: die Meinungen meiner Freundinnen.  


Asche auf mein Haupt!
Nu habe ich die ganze Zeit noch nicht einmal wieder gebloggt. *schäm* 
Aber tatsächlich ist es so, dass ich nichts zu Ende gestrickt habe. 
Momentan arbeite ich an einer Jacke. :0)
Hier ein kleiner Ausschnitt auf die Wolle des Körpers. Im unteren Bildbereich:


Tja...und dann seht Ihr da ja auch noch ein paar Beutestücke. :0) 
Ich konnt nix machen, die haben sich an mich geklammert. 
Es gab dann in Katjas Wollbox noch einen Strang, der eigentlich beim letzten Mal schon mitwollte, mir aber zu blaulastig war. 
Nun... er hing immer noch dort.  Ein Zeichen? 
Ich liebäugelte, während Moddäää an "Victoria" rumfummelte.
Plötzlich hatte sie meinen "Twilight" in der Hand und fand ihn auch ganz schön. 
*zack* Einkassiert.
Und ich stand dort mit hängenden Ohren. 
Umso größer die Freude, als meine Diana mich -nach der ausgiebigen Begrüßung- anstrahlte...und mir den Strang entgegenstreckte:



Da haben mich die Ladies doch mal kräftig veräppelt.

Unser Treffen war übrigens mal wieder gigantisch! was ahben wir gelacht!!!
Besonders als Moddäää meinen Unfug vereitelte. *japs* 
Das Wochenende war viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu kurz.  Dafür habe ich jede Sekunde mit den Mädels genossen! 

Euch einen schönen Tag!

Und damit er noch schöner wird... für alle, die so etwas mögen... mein momentanes Lieblingsstück:


Der junge Mann ist einfach nur fantastisch! 

Donnerstag, 23. September 2010

Drei am Donnerstag Nr.37

1. Welche Süßigkeit kann deiner Figur gefährlich werden?

*hüstel* Erwischt! Ich hab ne echte Schwäche für Süßigkeiten jeder Art.
Momentan sind´s die Hobbits Schoko. Hüftspeckalarm!


2. Wie siehst du dich auf alten Fotografien?

Wie alt??? 
Das liebe kleine Mädchen mit dem blonden Haar, das am Strand von Dänemark fröhlich am Buddeln ist? 
Drollig. Albern. Glücklich.
Jahre später der ultracoole Gruftie mit rabenschwarzen Haaren bis zum Hintern.
Das pubertäre Disaster vorm Herrn. *lach* 


3. Würdest du ein Jahr lang jede Nacht Albträume ertragen, wenn du danach ein Vermögen bekämst?

Niemals!
Geld ist ja ne tolle Sache...aber Gesundheit find ich besser!



Vielen Dank für die lieben Geburtstagswünsche! 

Montag, 20. September 2010

Besuch vom Ribbelmonster?

...ich fürchte, es wird sich nicht vermeiden lassen. 
*hmgrmpfl* 
Nun habe ich die ganze vergangene Woche in jeder freien Minute fleißig an meiner Jacke genadelt...
Je länger sie wurde, desto offensichtlicher wellte sich die Abschlusskante. *motz*


(Entschuldigt die miese Qualität...hier regnet es mal wieder - kein Sonnenstrahl in Sicht.) 
Ich habe keine Lust, dieses schöne Garn an etwas zu verschwenden, was ich nie tragen würde.

Also muss ich wohl dem Ribbelmonster eine kleine Party gönnen.
Naaaaa guuuuut, dann werde ich mich mit diesem Garn wohl noch mal an den Thermal machen.
Aber vorher muss ich mich abregen. *lach* 

Das geht ja bekanntlich am besten, wenn der gemeine Stricksüchtel sich auf ein anderes Projekt stürzt. 
Und das gibt es in dem Vampire Knits, das auch endlich den Weg zu mir gefunden hat!


Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich ein bisschen enttäuscht von dem Inhalt bin. 
Wer wissen mag, was darin zu finden ist, sollte HIER reinluschern.
Mich hat dieses Modell sehr angesprochen:


Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!



Freitag, 17. September 2010

Angenadelt und ein neues Sabberstück

Angenadelt habe ich mein Herbstprojekt. 
Da ich nichts gefunden habe, was mich wirklich angesprochen hat, habe ich auf eigene Faust losgestrickt:


Ich plane eine längere Jacke. Das heißt... es wird ne kleine Ewigkeit brauchen, denn das Garn ist ja quasi Sockengarn. Ich stricke auf 3mm Nadeln. Die lausigen 23cm sind in dieser Woche entstanden. 
Gut...bei 308 Maschen kann man sich denken, dass es ein Weilchen dauern wird. Ich stricke den Körper in einem Stück und teile ihn später bei den Ärmelöffnungen. 
Und nun: SABBERALARM!
Von der Posteule am Mittwoch abgeworfen:


Angefixt hat mich die liebe Patricia mit ihrer prächtigen October Frost Jacke.
Da sind soooooooooooooooo schöne Modelle drin... wo fängt frau da an??? 

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende! 

Donnerstag, 16. September 2010

Drei am Donnerstag Nr.36

3 am Donnerstag

1. Was suchst du dir aus der Haribo-Konfekttüte raus? Lieben Dank an Tamara für diese Frage

 Arrrrgh... zuerst die Lakritzröllchen mit der hellen Füllung. Dann alle anderen Lakritzteilchen. Ich könnte mich reinlegen. 


2. Wie setzt du deine Überzeugungen durch?

... ich denke ziemlich lange drauf rum. Wenn ich dann meine Meinung abgebe, weiß mein Umfeld, dass daran nichts zu ändern ist und ergibt sich kampflos. :0) 
3. Was tust du, wenn du einen Fehler gemacht hast?

ZUGEBEN und (wenn möglich) wieder gutmachen!

Dienstag, 14. September 2010

Etta III

Diese Mütze hat es mir echt angetan. *grins* 


Am Samstag habe ich bei Katja das Cascade 220 erstanden, um sie noch einmal mit dem original Garn der Anleitung zu stricken. Eine wirklich schöne Wolle, die mir auch noch mal für ein Jacken-Projekt auf die Nadeln hüpfen darf.

Lust auf eine Vorschau? 



Euch einen schönen Tag!

Montag, 13. September 2010

Glücksmomente der Woche

...habe ich beim allerliebsten Krümelmonster entdeckt.
Das gefällt mir mal wieder richtig gut; da mach ich mit! 
Hier also meine Glücksmomente der vergangenen Woche:



Sonntag, 12. September 2010

Richtig klasse war das Strickpicknick am Maschteich! 
Urgemütlich mit vielen Leckereien und wahnsinnig netten Ladies.


Man beachte Sabines super geniale Tasche links unten im Bild...
Da läuft einem Süchtel doch die Spucke im Mund zusammen!!!


Marion am Klönen, denn das gehört auch dazu.
Teffifee liest fleißig Anleitungen! 
...sie offenbarte uns heute morgen, dass sie sich wund gestrickt hätte... *lach* 


Natürlich gehörte auch die Brautschau dazu, 
denn es gab einige, die wie Sahnetupfen an uns vorbeigerauscht sind.

Die Hintergrundberieselung war auch nicht schlecht, denn Hannover 96 spielte. 
Ein toller Nachmittag an einer tollen Location mit tollen Leuten!
Gerne wieder! 

Und weil wir ja schon in aller Frühe zu Marion gefahren sind, hatte ich genügend Zeit, die zweite Socke der Kirschpraline zu Ende zu nadeln. 
Hab für das Foto Marions wunderschöne Deko als Hintergrundnutzen dürfen:


Und noch mal das Muster zur besseren Sicht:
Euch einen schönen Sonntag! 







Freitag, 10. September 2010

Morgen

...steht wieder eine kleine Reise an:

Teffifee und ich werden in aller Frühe bei Marion aufschlagen, nach einem Becherchen Kaffee ein bissi die Läden unsicher machen und dann geht´s zum Stricktreffen. *jubel* 

Donnerstag, 9. September 2010

Tausendschöne Stränge

...brachte mir gestern der Postbüddel:

von links nach rechts: Giftmischung, Kirschpraline, Elfenblume und Schwarze Rose.

Die Kirschpraline... ich  hab gesabbert wie ´ne Bulldogge... endlich ist sie da:
Klar, dass ich sie sofort angenadelt habe, oder?!

Da ich mich für kein Muster entscheiden konnte, habe ich mir einfach eines gebastelt und dem Kind auch einen Namen gegeben:
Bonbonnière
1. Reihe: rechts stricken 
2. Reihe: *1 re., 1 U, 2re., den Umschlag über die 2 re Maschen ziehen* 
1. und 2. Reihe bis zur gewünschten Länge wiederholen. 
(über 60 Maschen)


Drei am Donnerstag Nr.35

3 am Donnerstag 

1. Wenn du ein Tier sein könntest, welches wärst du dann gerne und warum? Danke an Tamara für diese Frage

Ich wäre gerne eine Kragenechse. 
Dann würd ich den ganzen Tag mit aufgestelltem Kragen durch die Gegend rennen. 
Warum?
Keine Ahnung! Die Tierchen sehen einfach nur zum Brüllen komisch aus. 




2. Beurteilst du andere mit höheren oder niedrigeren Maßstäben als dich selbst?

Kommt auf mein Gegenüber an. 


3. Für was bist du besonders dankbar? Wem?

Dass meine Kinder und mein Mann gesund sind. 
Und dass wir ein gutes Leben führen dürfen.

Mittwoch, 8. September 2010

Herbstprojekt

Gestern ist die Wolle für mein Herbstprojekt eingetrudelt:


Ich freue mich jetzt schon auf verregnete Nachmittage, Kerzen, Tee und die Harry Potter - Filme. 
Aus dieser herrlichen Wolle werde ich eine kuschelige Jacke stricken.

Dienstag, 7. September 2010

Montag, 6. September 2010

Handstulpen

...aus handgefärbter Alpakawolle. 

Euch einen schönen Start in die neue Woche!

Samstag, 4. September 2010

I plant a tree

...beim Krümelmonster entdeckt.

Ich finde, es ist eine supertolle Idee!
Mein Blog hat eine Eiche gepflanzt.
Wenn man auch auf so eine Art und Weise der Natur helfen kann, dann sollte man es auch tun.
Immerhin sind wir an unseren stromfressenden Geräten in der Pflicht, etwas an die Natur zurückzugeben. 
Eine super Aktion von ITSTH !

Freitag, 3. September 2010

Angemeckert

...hat mich meine Tochter. 
Ich hätte ihr schon sooooooooooooooooooooo lange keine Socken mehr gestrickt!
Asche auf mein Haupt! 
Hab ich mich natürlich umgehend dran gemacht:


Um extra Punkte zu erschleimen, dann auch gleich in ihren Lieblingsfarben.

Danke fürs Lesen!
Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Donnerstag, 2. September 2010

Drei am Donnerstag Nr.34

3 am Donnerstag
1. Wie sah dein Leben vor zehn Jahren aus?

Hektisch! :0) 
Meine Tochter begann mit 9 Monaten zu laufen und war der neugierigste kleine Mensch aller Zeiten. *lach*  
...und die Zwillinge wurden eingeschult. 
Über Langeweile konnte ich mich nicht beklagen.

2. Hast du ein Talent, auf das du besonders stolz bist?

Hhhhmmm... zu allem bereit, zu nix zu gebrauchen?!

3. Wie kannst du mit Kritik umgehen?

Kommt auf die Person an, die Kritik ausüben will.  
Generell bin ich sehr offen für Kritik, denn es gibt Menschen, deren Meinung mir extrem wichtig ist. 
Kommt Kritik von irgendwelchen Pflaumen, kann ich auch mal ungemütlich werden und den Spiegel auspacken.