Sonntag, 9. Januar 2011

Von Hand bis Fuß

In meinem Wollkorb drängelten sich die Knäule, als ich vorgestern einfach mal dursah, was ich so für Schätzchen habe. Da tat sich ein handgesponnenes Garn vom letzten Sommer besonders hervor. :0) 
Neugierige gucken HIER.
 Um richtig dicke Handstulpen zu erhalten, durfte anthrazitfarbene Lana Grossa Meilenweit mitspielen:

Und damit es an den Füßen nicht kalt wird, gab´s noch ein Paar Stinos für mich:
gestrickt aus Regia Graphics Color

Dann ist da noch meine Häkeldecke, die inzwischen auf 1, 36 m Länge  gewachsen ist. 
(Breite. 1,42 m)
Eigentlich hätte ich sie schon fertig haben wollen, aber mein Wollnachschub kommt nicht ran. 
Wahrscheinlich werde ich aber eh nichts von dem guten Stück haben:
Herr Pepe hat sie jetzt schon für sich beansprucht. 
Was mitunter beim Häkeln zu einigem Gelächter führt. Er lauert regelrecht, dass er eine Ecke erwischt, dann schnappt er sie, zerrt wie wild, buddelt ein wenig herum und lässt sich mit einem lauten Seufzer in die entstandene Mulde fallen. 

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag!

Kommentare:

  1. Herr Pepe ist schon ein Knaller *ggg*

    Aber die Stulpen sehen klasse aus und waren bestimmt schnell gestrickt, was?

    Die Socken nehme ich auch :)

    Knuddler von Bine

    AntwortenLöschen
  2. Tja, Wonni, ich würde sagen, die Decke bist Du schon los, bevor sie überhaupt fertig ist ;-)

    Socken und Stulpen sind Klasse. Ich liebe Stinos und die Farbgebung würde auch meinen Füßen gefallen ;-) Die Stulpen sind zwar zur Zeit hier nicht notwendig, weil das Thermometer immer noch auf 10° plus steigt, aber die Kälte kommt sicher noch wieder.

    Schönen Sonntag und Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  3. Wie geil sind die Stulpen denn!?
    Boah ich bin echt begeistert! *staun.und.blinker* Das Selbstgesponnene macht echt was her!

    Schönen Sonntag für dich und den Rest der Bande,
    *d*

    AntwortenLöschen
  4. Alles schöne Sachen und Pepe ist ein glücklicher Hund :-)

    lg
    hexep

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Sachen hast du genadelt.
    Herr Pepe ist ja drollig.

    Dir auch einen schönen Sonntag.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Stulpen sind das geworden! Also doch ohne Daumen :0)
    Und die Socken sind schick...sitzt da JEMAND vorm Aquarium??? Naaa?
    Schön, das Pepe die Decke für sich entdeckt hat...falls er im März zwischen Diana und mir schlafen sollte, haben wir es schön warm *lach*

    Knuddler

    AntwortenLöschen
  7. Fleißig, fleißig liebe Wonni :-)
    Sieht alles seeeehr schön aus!

    Tja, und unsere Doggies wissen schon was gut für sie ist :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  8. Boooaaah, Wonnilein! Wat schön! Wat schön! Wat schön! Und so viel Farbe! Einfach knutschig! Deine Handfärbungsstulpen sind super! So richtig "haben-will-haben-will". Und die Socken - perfekt! Ja und dann deine Decke! Himmel! Sooo groß? Und soll noch wachsen? Ich werd' ja ganz neidisch ;)

    Dickes Sabbelschmatz
    dein Krümelmonster

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Stulpen und Socken und die Decke wird Spitze und vergeben ist sie ja auch schon:-)
    Liebe Knuddlergrüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. *herzchen.augen.hab* na, die stulpen sind ja der hammer. die wären genau meins! so schööööön dick und bunt. na, wenn die nicht wärmen ???

    und peppi ist ja der knaller. tja, unsere schnauzis wissen schon, was kuschelig ist...
    süüüüüß, wie er da eingekuschelt liegt.....

    *knuddels*

    AntwortenLöschen
  11. Oh....ich nehme die Decke mal lieber zu mir,dann müsst ihr sie euch nicht teilen...:-)))
    Deine Stulpen und die Socken sind sooooo schön geworden,gut das du mal deine Kiste durchgesehen hast,so haben wir wieder was Schönes zum Angucken
    Drück dich
    Liebe Grüsse
    Patti

    AntwortenLöschen
  12. Lach...jo also eindeutig eine Decke für ihn...grins...habe eine Restedecke gemacht, die liegt nun immer über Remmy wenn sie schläft, sie mag die gestrickte auch sehr gern grins...schöööööööööööööööön

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert