Montag, 21. November 2011

Kuschelweicher Cowl

Eiiiiigentlich sollte er für meine Mama sein. 
Aaaaaber... ich weiß noch nicht, ob ich ihn hergeben will. *grins* 
Tastsächlich habe ich bis jetzt nur einen Cowl. Und dieser hier fällt genau in mein Beuteschema:

Gestrickt aus Schachenmayr Aventica Farbe 00090 mit 7er Nadeln.
Nach der Vorlage von Steffi.
Der aufmerksame Beobachter entdeckt im Hintergrund Pepe, der mich einäugig anfunkelte. 
Was knips ich auch rum, während der feine Herr sein Schläfchen hält?! *pffft*
Anders unser Dickie. Der ließ sich mal gar nicht stören, als er gestern meine frisch abgenadelte Zora bekuschelte:
Zora, dieses Mal aus der "Schrulligen Oma" genadelt, wartet noch auf den passenden Partner. 
Aber Frau hat nur 2 Hände und die sollen jetzt mal die Ärmel hochrollen und was tun. 

Ich wünsche Euch einen superguten Start in die neue Woche! 

Kommentare:

  1. Und schon wieder ein "Steffi-Cowl"!! Die begegnen mir derzeit fast täglich. Das kann nur ein Zeichen sein und soll heißen ich sollte jetzt auch endlich mal...

    Deiner sieht echt klasse aus♥ Grau geht eh immer :-)
    Hach, und dein Wauzi, einfach zum knutschen :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht schön warm und kuschelig aus, kann man jetzt gut gebrauchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, demnächst MUSS ich auch so ein "Halsdingens" stricken.
    Deine Wuffs - zu knuffig!!!

    Eine schöne Woche wünscht,
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Der Cowl ist ja toll geworden. Ich stricke auch gerade an einem nach Steffi´s Anleitunge. Die Anleitung für die Buttons gibt es als freie Anleitung bei http://buntig.blogspot.com/.

    Viel Spaß beim Anleitunggucken,

    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Schick ist dein Cowl und wenn Frau den ersten gestrickt hat, ja dann ist es nicht weit für die nächsten 2,3,4,5....? ;))
    Hab mich gestern noch angestrengt mit der rieesen Socke und bin bis zur Ferse gekommen, also die Nadeln klappern emsig, denn die Laterne leuchtet so verführerisch!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Sag mal wann strickst du das alles? *staun* Der Cowl ♥ Ich muss sowas auch endlich haben - aber wie du schon schreibst - leider sind wir nur mit 2 Händen ausgestattet ;)

    Knuddel deine Wölfe mal von mir ♥♥♥ Und danke für den Regenbogen gestern ;)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Wonni,
    ein toller Cowl für die kalten Tage - ich denke mal, Mama bekommt einen anderen, oder? So ein schönes Kuschelteil solltest du ruhig in deine Tasche packen und schön tragen.
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  8. sieht ja klasse aus...brauchst du bestimmt selbst?...lach...ist doch schnell genadelt
    der Schnuffi ist ja niedlich
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  9. einen tollen crawl hast du gestrickt und der Socken auf dem dein Hund sein Haupt niederlässt ist auch nicht zu verachten.
    Einen schönen Abend noch.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. So kuschelwarm sieht das feine Halswärmerchen aus - hast Du wunderschön genadelt, liebe Wonni. Der Dickie ist ja echt schnuckelig, wie er da so gemütlich vor sich hin schlummert.So eine Sockenunterlage ist schon was Feines :-)

    Gruß und Hundekraul
    von Mia

    AntwortenLöschen
  11. Ist mir doch fast wieder was durch die Lappen gegangen *hechel*
    Ein schickes Teilchen, das mich ja fast in Versuchung gebracht hat, die gleiche Wolle dafür zu kaufen, aber Neiiiiiiiin...Slut nu :-)
    Ich find' den in grau totaaaaal schick!

    Knuddler

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Wonni
    In die Wolle haette ich auch beinahe gebissen. Erstens habe ich schon lange nichts mehr gestrickt (viel gestrickt habe ich eh noch nie...aber immerhin haben alle meine 4 Kinder einen Pullover bekommen, als sie im Kleinkinderalter waren :)) und dann ist die Anleitung auch noch auf Englisch. Aber es hat ja geklappt (ich habe auch nicht gezaehlt wie oft ich alles wieder aufgeribbelt habe).
    Sag mal, ist das auf dem Foto ein Riesenschnauzer????
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen

mitgeschnattert