Dienstag, 25. Januar 2011

Eine schnelle Mütze

...für den 3. Zwilling.
:0) Gemeint ist damit der Sohn meiner Diana.
Das arme Kind will einfach nicht frieren und so hab ich die Nadeln glühen lassen:
Der kleine Hopper mag´s gern bunt, deshalb hab ich noch 3 farbige Streifen eingefügt.
Zwilli 2 hob die Daumen und meinte, es wäre genau der richtige Deckel für Basti. 
Vielen lieben Dank für die Kommentare zu den Handstulpen!
Euch einen tollen Tag! 


Freitag, 21. Januar 2011

Socken! ...nee, doch lieber Pulswärmer

Vor einiger Zeit stolperte ich über dieses Muster:
Schöööööööööööööööööön! Genau meins! 
Also ran an die Nadeln. Welch ein Spaß! Wolle und Muster harmonieren wunderbar. 
Zwischendurch hab ich mir den Schaft dann mal über die Hand gezogen, um die Passform zu testen. 
... und entschied mich gegen die geplanten Socken und für ein Paar Pulswärmer:
Die mag ich gar nicht mehr ausziehen. 

Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Mittwoch, 19. Januar 2011

Par 5-Socks

Gaby hat mir zu Weihnachten ein superschönes Knäuel Magico geschenkt. 
Daraus sind diese Socken entstanden:
Gestrickt habe ich mal wieder das Par 5-Muster von der Strickpraxis.
Ich liebe es einfach. :o)

Montag, 17. Januar 2011

Blogcandy bei Creawolle

Hallo, Ihr Lieben!

Martina hat ein tolles Blogcandy vorbereitet!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die lieben Kommentare zu Häkeldecke!
Habt einen schönen Start in die neue Woche!

Samstag, 15. Januar 2011

Eine Kuscheldecke

...für den Hund?
Es sieht ganz danach aus:
Kaum ausgebreitet, da war Herr Pepe schon da. :0) 
Es gelang mir, ihn einmal kurz zu verscheuchen:

Doch er lauerte bereits im Hintergrund, um sofort "seine" Decke zu besetzen:
Tja, sieht ganz so aus, als würden wir von der Decke nichts haben. 
Während ich hier tippsel, seufzt er wohlig direkt neben mir.
Wo?
Seht selbst:

Ich wünsche Euch ein ebenso entspanntes Wochenende! 

Sonntag, 9. Januar 2011

Von Hand bis Fuß

In meinem Wollkorb drängelten sich die Knäule, als ich vorgestern einfach mal dursah, was ich so für Schätzchen habe. Da tat sich ein handgesponnenes Garn vom letzten Sommer besonders hervor. :0) 
Neugierige gucken HIER.
 Um richtig dicke Handstulpen zu erhalten, durfte anthrazitfarbene Lana Grossa Meilenweit mitspielen:

Und damit es an den Füßen nicht kalt wird, gab´s noch ein Paar Stinos für mich:
gestrickt aus Regia Graphics Color

Dann ist da noch meine Häkeldecke, die inzwischen auf 1, 36 m Länge  gewachsen ist. 
(Breite. 1,42 m)
Eigentlich hätte ich sie schon fertig haben wollen, aber mein Wollnachschub kommt nicht ran. 
Wahrscheinlich werde ich aber eh nichts von dem guten Stück haben:
Herr Pepe hat sie jetzt schon für sich beansprucht. 
Was mitunter beim Häkeln zu einigem Gelächter führt. Er lauert regelrecht, dass er eine Ecke erwischt, dann schnappt er sie, zerrt wie wild, buddelt ein wenig herum und lässt sich mit einem lauten Seufzer in die entstandene Mulde fallen. 

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag!

Donnerstag, 6. Januar 2011

Einen Award

...bekam ich von der lieben Willow!
Vielen Dank dafür!

Hier die Anleitung:

Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?
*Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest).
*Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award Posts da lassen.
*Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommetar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinnen:
Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Diesen Award gebe ich gerne weiter und zwar an:



Drei am Donnerstag Nr. 52

3 am Donnerstag
1. Gibt es etwas, das 2010 dir gegeben hat oder du mitgenommen hast?

Es war wieder ein schönes Jahr.  Jubel, Trubel,Heiterkeit, aber auch einiges, was mir mächtig auf den Keks ging. 
Ich habe für mich eine ganz wichtige Sache dazugelernt:
Ein Vereinsmensch bin ich nicht!  
 
2. Was erwartest du von den kommenden zwölf Monaten?

Erwarten? NICHTS! 


3. Was macht dich täglich zu einem glücklichen Menschen?

MEINE Menschen!