Freitag, 25. März 2011

Unglaublich...

...ich Nähkasper hab´s tatsächlich geschafft! 
Gestern abend konnte ich meine erste Julie Tasche begrüßen:
Nachdem meine Mädels mir ja den Traum in Rot geschenkt haben, befingerte ich sie immer wieder, schüttelte den Kopf...sicher, das NIEMALS hinzukriegen. 
Aber wie heißt es so schön? Sag niemals nie... 
Also setzte ich mich an Grischel, motzte sie prophylaktisch an...und es hat geklappt. 
Das wird ganz bestimmt nicht die letzte Julie Tasche sein. *grins* Heute nachmittag muss ich unbedingt mal ins Stofflädchen pilgern.

Euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 24. März 2011

Drei am Donnerstag N° 63 powered by friends

Heute ein bunter Mix aus Fragen, die mir Lonni, Dany und Tamara zur Verfügung gestellt haben.
3 am Donnerstag
1. Wie würdest du dich verhalten/was würdest du tun, wenn du für die nächsten 24 Stunden das Gegengeschlecht wärst? Lieben Dank an Tamara für diese Frage ♥

*muah* Die 24 Stunden Horror einfach verschlafen. :0) 

                                 2. Welche Musik legst du auf, wenn du richtig wütend bist?
                                                   Lieben Dank an Lonni für diese Frage ♥

Dann brauch ich Gute Laune Musik. Also gibt es z.B.  "Less than Jake".
 
                                          3. Brauchst du eine Sehhilfe? Wenn ja, welche?
                                                   Lieben Dank an Dany für diese Frage ♥

Nein. 
 

Mittwoch, 23. März 2011

My swiss Chocolate Spendenaktion für Japan



startet eine unglaubliche Spendenaktion für Japan.
10 Blogger werden mit einer Tafel Schokolade beschenkt.
Diese Blogger dürfen nun widerum 10 andere Blogger beschenken, so dass die Aktion
immer weiter fächert und eine lange Blogger-Freundeskette entsteht.
Und das Beste daran: My Swiss Chocolate spendet für jeden Blog
2 SFR (mindestens 1.000 SFR, maximal 10.000 SFR) an die

Eine super Aktion von My Swiss Chocolate, bei der ich sehr gerne mitmache.
Die folgenden Blogs bekommen von mir Schoki:
 

Dienstag, 22. März 2011

Freundinnen-Wochenende

Was war das herrlich!!!
Am Freitag trudelten Marion, Diana mit ihren Söhnen am frühen Nachmittag ein.
Am frühen Abend dann Bine und Teffifee
Wir verbrachten ein wunderschönes Wochenende miteinander. 
Am Sonntag überlegten wir ernsthaft, ob wir einfach noch einen Tag ranhängen und versuchten sollten, unsere Mitmenschen davon zu überzeugen, dass Montag erst Sonntag ist. 
Als wäre es nicht schon herrlich genug gewesen, die Mädels samt Anhang im Haus haben zu dürfen...
...nein, sie mussten das ganze noch toppen... 
Ich bin noch immer ganz und gar sprachlos:

Diese Julie-Tasche habe ich bei DaWanda entdeckt und war schwer verknallt. Obwohl es mich juckte, den Bestellbutton zu kitzeln, wollte ich erst das Feedback meiner Ladies haben. 
Die zeigten mir kollektiv den Vogel - viel zu teuer... 
Schweren Herzens warf ich der Tasche noch eine Kusshand zu und wagte es auch nicht, sie noch einmal anzuschauen. Frau weiß ja nie... bei anderen sind es Schuhe... bei mir Taschen. 
Tja... und dann grinsten die Fantastischen Vier wie Honigkuchenpferde, knallten mir eine Geschenktüte in die Hand und forderten mich auf, mal reinzuschauen. 
Ich dachte, mich trifft der Schlag... überlegte, ob ich an einem giftigen Frosch geleckt hätte... oder ob ich doch noch im Bett lag und träumte. 

Ihr Süßen, an dieser Stelle noch mal ein fettes Dankeschön!
Ihr seid nicht ganz dicht!
 
Und dann hab ich noch ein Paar Socken gestrickt. Die Wolle hab ich von meiner allerliebsten Diana zu Weihnachten bekommen:
Euch einen schönen Tag!

Freitag, 18. März 2011

Drei am Donnerstag


1. Hast Du ein absolutes Lieblingsbuch, das Du immer mal wieder gerne liest?

Mein Favorit ist "Matthias und der Teufel" von Gerald Messadié. Das habe ich schon einige Male gelesen. 

2. Kaufst Du Deine Bücher lieber im Buchladen oder bevorzugst Du es, sie übers Internet zu bestellen?
 
Ich bestelle sie meist. Mein Lieblingsbücherwurm hat leider aufgehört. Und hier aufm Land gibt es da wenig ...bis keine... Alternativen. 
3. Was macht für Dich ein gutes Buch aus?
 
Wenn ich es nicht aus der Hand legen kann, weils mich derart fesselt. Meist passiert das, wenn Stil und Spannung sich die Waage halten. Ich muss die Story "sehen" können.

Dienstag, 15. März 2011

Aus alt mach neu

 Grischel und ich haben es auf zwei Taschen aus einem alten Vorhang gebracht. 
Einen Beutel, den ich frei Schnauze genäht habe:
Und eine Gretelies:
 Und dann gibt es noch ein Paar Babysocken:

Gedanklich bin ich sehr bei den Japanern. Erschütternd. Einfach nur erschütternd.
Mir fehlen die Worte für das, was die Menschen erleiden müssen. 


Donnerstag, 10. März 2011

Drei am Donnerstag und noch mehr geübt...

1. Bist Du der Hose- oder eher der Kleid-/Rock-Typ?
Ganz klar: Hose!

2. Strickst Du auch Socken?
Leidenschaftlich gerne!


3. Ziehst Du sie auch selber an? Oder wer bekommt sie?
Ich trage nur selbstgestrickte Socken. 
Mein gesamtes Umfeld wird mit Socken beschenkt. 

Und nun zu den Übungsstücken: 
Grischel hat sich erstaunlich brav gezeigt und ließ zwei Utensilos zu.

Die Nähanleitung habe ich bei Ruelliswelt aufgestöbert.
Super erklärt, weil sogar ich das kapiert hab! :0) 

Im unteren Utensilo seht Ihr meine derzeitige Strickerei. Es soll eine Frühlingsjacke werden. 



Euch einen schönen Abend! ♥

Mittwoch, 9. März 2011

Strickunlust

...soll ja mal vorkommen. 
Dafür hat mich jetzt ein Hobby gepackt, dass ich so gar nicht beherrsche.
Ich fummel seit ein paar Tagen wieder an meiner Nähma Grischel rum. 
Noch ist nicht sich zu sagen, ob sie MICH hasst oder ich SIE. 
Aber Töchting wollte ne Federtasche... und sie bekam auch eine. 
Und das mir... wo ich Reißverschlüsse überhaupt nicht zu verarbeiten wusste. 
Grischel hat sich dabei erstaunlich handzahm gegeben und wir konnten mit Erfolg den Reißverschluss einarbeiten.
Beim Rest gabs wieder Zickenalarm. *augenroll*
Aber nun will ich Euch mal das Federmäppchen präsentieren:
Vielleicht hätte ich einfach drauf verzichten sollen, dass Paspelband einzufummeln. 
Ich sach Euch, das hat mich irre gemacht. :0)

Danke fürs Anschauen und ebenfalls für die lieben Kommentare zu den schicken Stinos!
Euch einen schönen Mittwoch!

Freitag, 4. März 2011

Schicke Stinos


Fand den Rüschenrand richtig klasse, also musste das Muster ran. 
Verstrickt habe ich:
DER BARDE

Und brav gewildert hat er auch:

Vielen ♥-lichen Dank für die lieben Kommentare zu den Einhörnern! 
Euch ein wunderschönes Wochende!