Montag, 4. November 2013

Blogsehnsucht

...hab ich! 
Aber manchmal kann man halt nicht so... wie man es gerne möchte. 
Warte immer noch, dass sich gewisse "Dödeligkeiten" eeeeeeeendlich mal stabilisieren. 
Teenager können echt doof sein. Vor allem, wenn sie sich für sooooo erwachsen halten, dass alles "ihre Sache" ist...  sich dann mächtig aufs Mett legen... und bei Muddern plärrend untern Flügel kriechen wollen.
Wir sind ganz bestimmt nicht die einzigen... und werden auch nicht die letzten...  Eltern sein, die sich am Kopp kratzen und sich die Frage stellen, warum von 3 Kindern eines noch immer nicht begriffen hat, dass man die heiße Herdplatte NICHT anpackt. 
Neeeeeeeeeeeehe... der LECKT sie ab. 
*schnauf* 
Einfach mal versuchen, wieder ein bisschen Normalität in den Alltag einfließen zu lassen, oder?! 
Ein wenig gestrickt habe ich: 
Socken für mein Tochterkind. Die hat sich von meiner Dornröschenbeute den Strang
"Frühlingsmorgen mit Hombeersouflee" 
geschnappt und ordentlich mit den Wimpern geklimpert. 
Eine wahre Freude, diese herrliche Farben zu verstricken! 

Dann gibt es noch einen Drachenschwanz:
 Immer wieder gerne auf den Nadeln. 

UUUUUUUUND... ich habe mich an meine Nähmaschine gesetzt: 
Einen Loop für mich. Innen Sternchen-Baumwollstoff, außen kuscheligen Polarfleece. 
Je nach Wetterlage dann umdrehen. :) 

Dann hab ich noch 2 neue Familienmitglieder vorzustellen:
Martha, das Schaf und Tante Tilly, das Huhn. 
In Not geraten und kurzerhand am Samstag bei uns eingezogen. 
Ich bin ganz verliebt in die 2. 
Unsere Blökbande ist noch mißtrauisch. hihi

Jetzt möchte ich Euch ersma aus tiefstem Herzen danken, dass Ihr trotz meiner langen Auszeit wieder reingeschaut habt. Ich vermisse das Bloggen und hoffe, jetzt endlich mal wieder so viel Ruhe zu finden, dass ich regelmäßiger etwas posten kann.
Seht es mir bitte nach, wenn ich momentan wenig bis gar nicht kommentiere. 



 
 

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du gewerkelt. Ganz besonders gefällt mir der Loop. Ich hoffe, dass bei dir etwas Ruhe einkehrt und in die Köpfe eurer Kinder wieder Normalität einzieht :-) Eure neuen Mitbewohner sind niedlich. Schön, dass sie bei euch ein neues Zuhause gefunden haben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich korrigiere: Nur ein "Kind" spinnt! Die anderen 2 ticken im normalen Bereich, worüber ich sehr froh bin.

      Löschen
  2. Ohha, da bist du ja dolle gebeutelt. Da ist durchhalten die Devise. Jede Pubertät geht zuende ;-)
    Socken und Loop sind ja klasse! Und die beiden neuen Mitbewohner allerliebst.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Na dann will ich mal nicht so sein und vergebe dir großzügig, dass du nicht kommentierst - kann ich ja auch, weil bei mir warst du ja *muhaaahaaaaa*

    Tolle Sachen hast du wieder gewerkelt und ich freu mich wenn du jetzt wieder mehr zum bloggen kommst! ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Da hat sich ja viel getan bei Euch in letzter Zeit, kein Wunder, dass Du nicht zum Bloggen kommst.
    Puh, ich habe auch so ein Pupertier zu Hause mit merkwürdigen Gehirnwindungen. Ganz schön anstrengend!
    Dein Gestricksel sieht klasse aus und der Loop ist super schön. Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. ISchön wieder von dir zu lesen und faul warst du ja nicht gerade ;O) Wenn fehlt es nicht an Zeit, ich kann das verstehen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Einer spinnt immer,gell Wonni:)..aber das kommt auch in den besten Familien vor!!
    Ganz tolle Tocherkind-Socken und traumhafter Drachenschwanz und Loop.
    Niedliches Getier ist bei dir eingezogen:)
    GLG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Die beiden Mitbewohner sind ja süß!!!! Verstehen sie sich auch?
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Wonni, die Farben der Socken sind wirklich ne Wucht!
    Hast du die nur normal rechts gestrickt?

    Liebe Grüße,
    Pami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Pami!
      Ich habe 3 re/1li als "Muster" genommen.

      LG
      Wonni

      Löschen

mitgeschnattert