Mittwoch, 21. August 2013

my sky #8

Mitmachen und mehr sehen beim Lieblingsmonsterchen

Es gibt Leute, die warten auf die Abenddämmerung,
weil dies die einzige Zeit ist, wo ihnen was dämmert. 
 
Willy Meurer(*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist,
 M.H.R. (Member of the Human Race), Toronto


Verzeiht, dass ich momentan so gut wie keine Blogbesuche mache. 
Bei uns geht einiges drunter und drüber. 
Unsere Tochter wurde  u.a. in der Schule übel zusammengeschlagen.
Unfassbar, wie die Rechte für Täter poliert werden... und die Opfer? 

In was für einer Welt leben wir eigentlich??? 

Ich danke Euch fürs Lesen!

Mittwoch, 14. August 2013

my sky #7

Heute mal dicke Popcorn-Wolken. 
Die schoben sich hier gestern so fotogen über den Himmel, das musste ich mal abdrücken. 
Ich habe auch ganz genau hingeschaut. Bei solchen Wolken weiß man ja nie, ob nicht vielleicht doch ein paar Glücksbärchis darin rumhopsen. 
...und seitdem hab ich ´nen Ohrwurm! 

Mehr Himmel bei dem himmlischen Lieblingsmonster !

Freitag, 9. August 2013

Ruhekissen

Meine Nähmaschine hat mich angeschäkert. :) 
Da konnte ich nicht widerstehen, Stöffchen durchstöbert und los:


Diese "Nackenknochen" habe ich auf diversen Blogs bewundert. 
Anleitung rausgesucht. Klick mal hier
Und los... Stoffe zuschneiden, Hirnknoten anstupsen, losnähen. 
Der Knoten löste sich beim Nähen dann tatsächlich. Das Kissen war auch ruckizucki gestopft. 
Herrlich waren die Blicke von Göga und meinem Mini-Me. 
"Was ist DAS?" 
Belächelt und in die Kategorie: *Unnützes Zeug* verschoben.
BIS sie es ausprobierten, überrascht feststellten, dass diese unnützen Hundeknochen überaus bequem sind. hehe ...Ihr ahnt es?
SchnippSchnapp, ratter, ratter...und 2 weitere Kissen gestopft.

Hat mal wieder richtig Spaß gemacht, die Nähma aus dem Schrank zu lassen. 
Schaue schon sehr, sehr gerne, was in der Bloggerwelt alles genäht wird. 
Leider traue ich mich nicht ran. Würd sooooo gerne mal Klamotten nähen. 
Mal sehen... ich muss noch üben. :) Und auch mal dranbleiben. 

Vielen Dank fürs Lesen und einen herrlichen Start in ein tolles Wochenende!

Mittwoch, 7. August 2013

my sky #6

Heute noch ein Foto aus Molfsee. 
 Aktuell kann sich das Wetterchen nicht entscheiden. 
Tatsächlich sieht der Himmel grad so aus, wie Ihr ihn hier sehen könnt. 
Ich hab nur leider keine Windmühle im Garten. :) 

Mitmachen? Dann ab zum Monsterchen

Samstag, 3. August 2013

Blooming Flower Cushion

Wer jemals bei Lucy gelandet ist und auch nur ansatzweise die Tendenz zum Häkeln hat,
bleibt zwangsläufig mit Herzchenaugen kleben. 
Weil es nun doch ziemlich heiß war, blieb die Lust aufs Stricken ziemlich auf der Strecke. 
Dann lieber ein kühles Baumwollgarn an den Haken und los. 

Blooming Flower Cushion... musste einfach sein.
Gerne hätte ich es aufs Sofa gelegt, aber mein Tochterkind... hat mal wieder abgesahnt. 
Aber gut, es hat ohnehin so viel Spaß gemacht, das Knuddeldingens zu häkeln, dass ich es garantiert noch einmal machen werde.

Danke Euch fürs Lesen!

Freitag, 2. August 2013

Heimatliebe #2

Angestiftet von Frau nima , die vollkommen richtig damit liegt, dass wir wohl alle schöne Ecken in unserem Umfeld haben, die durchaus sehenswert sind. 
Nun bot sich gestern die Gelegenheit, meiner Schwester im Geiste und ihrer Frau Mutter, die im schönen Hedwig-Holzbein urlauben, ein bissi etwas von unserer Gegend zu zeigen. 

Also *zack* untern Arm geklemmt und ab nach Molfsee.
Im Landesmuseum für Volkskunde gibt es viel zu sehen. Für Interessierte, wie unsere Urlauber es nun mal sind, ein gefundenes Fressen. 


Herrlich, diese alten Häuser zu bewundern, die teilweise so wunderschön eingerichtet sind. 
Oder auch ganz schlicht, was auch seinen Charme hat:
Dann wieder aufwendige Malereien:
Zwischendurch ein Päuschen:
Und eine Runde mit meinem Schwesterherz über Männe lachen, der sich meine Cam schnappte, die darauf mit leichter Gegenwehr reagierte. 
Wir irritiert... dann im Lästermodus... und losgegackert, was dat Zeuch hält :

Weiter ging´s mit Gequietsche von uns Damen.
"Sind die süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!"
*pöööp*  Natürlich darf ich KEINE Ziege. Ich darf ja auch nie was. NIE!
Die alte Apotheke übte einen besonderen Reiz auf mich aus. 
Im Walfängerhaus. Ein wenig gruselig fand ich es schon, weil ich vom Walfang so gar nichts halte. Aber auch das ist ein Teil unserer Vergangenheit:

:) Ich fürchte, Euch noch viel mehr Fotos zeigen zu können, weil ich wie ne Blöde geknipst habe. 
Aber ich lass das jetzt einfach mal. 
Mein Gatte trompetet nämlich schon wieder zum Aufbruch. 
Letzter Urlaubstag. Und draußen ist es brüllend heiß. 
Da mag man sich doch am liebsten hier niederlassen:

Ich danke Euch fürs Lesen!
Einen wunderschönen Freitag und kommt gut ins Wochenende!